Aufstieg im Rankig der Steuerberatungsunternehmen der Tageszeitung „Rzeczpospolita” (2020)

Mit groβer Freude möchten wir Ihnen mitteilen, dass in dem diesjährigen XIV. Ranking der Steuerberatungsunternehmen der Tageszeitung „Rzeczpospolita”, die die Steuerberatungsbranche um sich versammelt,…

Mehr
In der Tagesezeiung „Rzeczpospolita” (15.04.2020) beantworten wir die mit dem Corona-Virus zusammenhängenden Fragen der Leser

Am 15. April 2020 auf die Frage des Lesers: „Ich bin eine Person mit einer chronischen Krankheit und man hat mich mit einer ansteckungsrisikobehafteteten Arbeit beauftragt, die mit der Epidemiebekämpfung…

Mehr
In der Tageszeitung „Rzeczpospolita” (14.04.2020) beantworten wir die mit dem Corona-Virus zusammenhängenden Fragen der Leser

Am 14. April 2020 auf die Frage des Lesers: „In der Arbeit im Krankenhaus hatte ich Kontakt zu den infolge der COVID-19 erkrankten Patienten und infolgedessen hielt ich mich in der häuslichen Isolation…

Mehr
Alle Aktualitäten

Rechtsdienstleistung mit anwendung der immersiven virtuellen realität des gerichtssaals

Die um die Anwendung der immersiven virtuellen Realität des Gerichtssaals erweiterte Rechtsdienstleistung, die die Kanzlei erbringt, beruht darauf, dass in der virtuellen Realität eine reale Situation erfahren werden kann, bevor sie eingetroffen ist. Im Rahmen dieser Dienstleistung trifft die Kanzlei entsprechende Vorbereitungen ihrer Kunden auf den Prozess, die den Umständen eines realen Gerichtsprozesses ähneln. Dies bedeutet, dass sowohl der Kunde als auch Anwalt, der sich auf den Gerichtsprozess vorbereitet, die Möglichkeit hat, die Situation vorab durchzuspielen. Dadurch können Angst- und Stressgef̶ühle, sowie die durch Stress ausgelöste unpräzise Kommunikation in der Konstellation Kunde – Anwalt und Kunde – Gericht ausgeschlossen werden.