„Deckung von Verlusten in SPZOZ und Haftung bei Verletzung der Disziplin der öffentlichen Finanzen“ – der Beitrag des Rechtsanwaltes Jacek Sobczak in der Tageszeitung „Dziennik Gazeta Prawna“

Am 15. Dezember 2021 wurde in der Tageszeitung „Dziennik Gazeta Prawna“ (Nr 242/2021) ein Beitrag unter dem Titel „Deckung von Verlusten in SPZOZ und Haftung bei Verletzung der Disziplin der öffentlichen…

Mehr
„Wann kann die Gemeinde die Rückzahlung des beim Wohnungskauf gewährten Nachlasses verlangen“ – der Beitrag unserer Rechtsanwältinnen in der Tagezeitung „Dziennik Gazeta Prawna“

In der Beilage „Samorząd i Administracja” (Nr 242/2021 vom 15. Dezember 2021) der Tageszeitung „Dziennik Gazeta Prawna” wurde der Beitrag unter dem Titel „Wann kann die Gemeinde die Rückzahlung des beim…

Mehr
Eine Fortbildung für Kanzler, Direktoren, Buchhalter der Hochschulen der Stadt Poznań betreffs ausgewählter Aspekte der Polnischen Ordnung

Am 14. Dezember 2021 fand in dem Haus für Schöpferische Arbeit und Erholung der Adam-Mickiewicz-Universität in Poznań eine Schulung zum Thema „Ausgewählte Aspekte des Steuerrechts, die die Universitäten…

Mehr
Alle Aktualitäten

Magdalena Cieślińska - Dopierała

rechtsanwältin
| handynummer +48 506 092 697
Linkedin Email

Expertin auf dem Gebiet des Medizinrechts. Autorin zahlreicher Due-Diligence-Studien von öffentlichen und nicht-öffentlichen Gesundheitseinrichtungen.

Sie befasst sich mit den Angelegenheiten von Einrichtungen des öffentlichen und privaten Gesundheitssektors, unter besonderer Berücksichtigung von Abschlüssen und Umsetzung von Verträgen im Rahmen ihrer aktuell laufenden Tätigkeit, einschließlich den Verträgen mit dem Nationalen Gesundheitsfonds. Darüber hinaus verfügt sie über langjährige Erfahrung in der Vertretung dieser Einrichtungen in Gerichtsverfahren und in der individuellen Rechtsbetreuung von Angelegenheiten im Bereich der zivil-, straf- und berufsrechtlichen Haftung von Ärzten.

Im Jahr 2000 hat sie das Studium der Rechtswissenschaften an der Fakultät für Recht und Verwaltung an der Adam-Mickiewicz-Universität in Poznań abgeschlossen. Sie hat auch das Studium des Europäischen Rechts absolviert. Das Rechtsreferendariat hat sie vollständig in unserer Kanzlei abgeschlossen. Sie arbeitet seit 2005 als Rechtsanwältin.

Geschäftsführende Partner

Gesellschafter

Führungskräfte

Rechtsanwälte/-innen

Steuerberater

Berater für Informationssicherheit

Geschäft und Marketing

Patentanwälte/-innen