„Deckung von Verlusten in SPZOZ und Haftung bei Verletzung der Disziplin der öffentlichen Finanzen“ – der Beitrag des Rechtsanwaltes Jacek Sobczak in der Tageszeitung „Dziennik Gazeta Prawna“

Am 15. Dezember 2021 wurde in der Tageszeitung „Dziennik Gazeta Prawna“ (Nr 242/2021) ein Beitrag unter dem Titel „Deckung von Verlusten in SPZOZ und Haftung bei Verletzung der Disziplin der öffentlichen…

Mehr
„Wann kann die Gemeinde die Rückzahlung des beim Wohnungskauf gewährten Nachlasses verlangen“ – der Beitrag unserer Rechtsanwältinnen in der Tagezeitung „Dziennik Gazeta Prawna“

In der Beilage „Samorząd i Administracja” (Nr 242/2021 vom 15. Dezember 2021) der Tageszeitung „Dziennik Gazeta Prawna” wurde der Beitrag unter dem Titel „Wann kann die Gemeinde die Rückzahlung des beim…

Mehr
Eine Fortbildung für Kanzler, Direktoren, Buchhalter der Hochschulen der Stadt Poznań betreffs ausgewählter Aspekte der Polnischen Ordnung

Am 14. Dezember 2021 fand in dem Haus für Schöpferische Arbeit und Erholung der Adam-Mickiewicz-Universität in Poznań eine Schulung zum Thema „Ausgewählte Aspekte des Steuerrechts, die die Universitäten…

Mehr
Alle Aktualitäten

Paweł Sowisło

Email

Gründer der Rechtsanwalts- und Rechtsbeistandskanzlei P.J. Sowisło & Topolewski S.K.A.

Ein geschätzter Experte auf dem Gebiet des Straf- sowie des Wirtschaftskriminalrechtes mit großer Erfahrung im Umgang mit komplexen Streitigkeiten, die im Auftrag von kommerziellen Wirtschaftssubjekten geführt werden.

Er beaufsichtigt direkt die Angelegenheiten und die Leitung der Arbeit von Rechtsanwälten, die die Abteilung für Wirtschaftskriminalsachen bilden.

Er verfügt über mehr als 20 Jahre praktische Erfahrung in der Entwicklung von Strategien und in der Bearbeitung komplexer gerichtlicher Streitigkeiten. Dabei hat er die landesweit größten Wirtschaftseinheiten vertreten. Er ist ein anerkannter Verteidiger in facettenreichen Strafverfahren, Straf- und Wirtschaftsrechtsverfahren sowie Straf- und Finanzverfahren, in denen er die Vorstandsmitglieder und Führungskräfte der Wirtschaftseinheiten vertreten hat.

Seit dem 29. Juni 2019 ist der Rechtsanwalt Paweł Sowisło der Präsident der Polnischen Gesellschaft für Sportrecht.

Lehrer, Ausbilder und Mentor von über 80 Anwälten in der Wojewodschaft Großpolen, für die er ebenso der Betreuer während ihres Rechtsreferendariats war,  das sie in der Kanzlei absolviert haben.

Vorreiter auf dem Rechtsdienstleistungsmarkt der Wojewodschaft Großpolen für das neue Geschäftsmodell der Zusammenarbeit der Rechtsanwaltskanzlei mit den Wirtschaftssubjekten, das darin besteht, neben der Rechtsberatung umfassende Dienstleistungen anzubieten: Steuerberatung, Buchführung, Rechnungsprüfung und Finanzberatung. Als erster in der Wojewodschaft Großpolen hat er innerhalb der Kanzlei eine fachliche Abteilung für Medizin,  eine Abteilung für öffentliche Aufträge und eine Steuerabteilung geschaffen und folgende Firmen gegründet: Musiał, Sowisło & Topolewski Audit Services Sp. z o.o., die für die Beratung im Bereich von Buchhaltung, Personalwesen und Audit zuständig ist, sowie DST Consulting Sp. z o.o., um externe Finanzierung für die Mandanten zu arrangieren.

Im Jahr 1988 hat er das  Studium der Rechtswissenschaften an der Fakultät für Recht und Verwaltung an der Adam-Mickiewicz-Universität in Poznań abgeschlossen. 1991 ist er Staatsanwalt geworden und seit 1993 arbeitet er als Rechtsanwalt.

Geschäftsführende Partner

Gesellschafter

Führungskräfte

Rechtsanwälte/-innen

Steuerberater

Berater für Informationssicherheit

Geschäft und Marketing

Patentanwälte/-innen